Herzlich Willkommen auf der Homepage des Lauftreff Hennef/Sieg

BILD?

LAUFTREFF AKTUELL:

Nächster Stammtisch: 02.06.2017, 19.00Uhr (Hennefer Wirtshaus)


LAUFTREFF AKTUELL:

ACHTUNG: Martina hat gesagt: "Das ist schon ganz schön schummrig um 20.30Uhr...". Also laufen wir am 12.09.2017 erstmals wieder auf unserer WINTERSTRECKE an der Sieg! Treffpunkt ist am JAJA in Hennef!

>

05.11.2017 - Erwin und Uwe über 50km beim Bottorper Herbstwaldlauf

Erwin und Uwe über 50km beim Bottorper Herbstwaldlauf

Erwin und Uwe waren beim Bottroper Herbstwaldlauf und sind dort 50km gelaufen. An einem Tag. Am Stück. Das ist ganz schön weit...

Erwin wurde in 05:31:00h Vierter in der M65, Uwe hatte am Ende etwas zu beißen, erreichte aber das Ziel noch unter 6 Stunden in 5:59:10 als Zehnter der M60. Saustarke Ultra-Leistung der ältesten Gelenke im LT, während beim Nachwuchs schon der Knorpel schwächelt... Wir ziehen die Hüte und knien unwürdig im Staub.

(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW39/2017

Laufen gegen den Hunger in der Welt - LT Hennef unterstützt die Welthungerhilfe

Vergangenes Jahr richtete die Deutsche Welthungerhilfe zum ersten Mal den "Zero Hunger run" in der Bonner Rheinaue aus. Knapp 1.300 Teilnehmer spendeten u.a. über ihre Startgelder rund 23.000,- € für das selbstgesteckte Ziel "Null Hunger bis 2030). Dieses Jahr wurde dieses Ergebnis mit rund 40.000,- € deutlich übertroffen!

(mehr...)

BILD

Stadtecho Hennef -  KW38/2017

37. Brückenlauf in Köln - Zweimal kurz, einmal lang

Traditionen pflegt man in Köln bekanntlich viele. Der Brückenlauf gehört dazu, auch wenn sich die Streckenführung in seiner mehr als 35-jährigen Geschichte vielfach geändert hat. Bildeten sich vor Jahren noch lange Schlangen vor dem schmalen Aufgang der Südbrücke, führt die heutige Strecke mehrheitlich die breiten Zuwegungen von Severins, Hohenzollern-, Mülheimer- und Deutzer Brücke entlang.

(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW36/2017

Triathlon zu Dritt - Hennefer erfolgreich beim Köln Triathlon

Triathlon ist eine boomende Sportart und erlangt nicht zuletzt durch die internationalen Erfolge Deutscher Profis zunehmend an Beliebtheit. Der Ausdauerdreikampf, bestehend aus Schwimmen, Radfahren und Laufen veranlasst jedes Jahr mehr Menschen dazu, es selbst auszuprobieren. Dafür gibt es zahlreiche Veranstaltungen, die sogenannte Volksdistanzen anbieten, die jeder bei einigermaßen guter körperlicher Verfassung bewältigen kann.

(mehr...)

BILD

Stadtecho Hennef -  KW31/2017

24 Stunden um die Nordschleife

STORM Team Triathlon bei Rad am Ring

An den wenigen Tagen, an denen die altehrwürdige Nordschleife auf dem Nürburgring mal nicht von PS-starken Boliden befahren wird, finden entweder Konzerte statt oder Tausende von Radfahrern stürzen sich wagemutig mit mehr als 90 Sachen ins Karussel oder keuchen die teils 18%ige Steigung zur hohen Acht empor.

(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW22/2017

LT Hennef beim Melpomenelauf

Aus dem Griechischen überliefert ist Melpomene eine Muse der tragischen Dichtung und des Trauergesangs. Das es auch eine Frau gleichen Namens gab, die 1896 als erste Frau einen olympischen Marathon bewältigte, ist nur wenigen bekannt.

Der Frauenlaufclub Bonn e.V. würdigt diese Leistung nicht zuletzt durch den Melpomene-Lauf, der am 21. Mai bereits seine 24. Austragung fand. Die gleichzeitig ausgetragenen Kreismeisterschaften auf dieser nahezu topfebenen Wendepunktstrecke durch den Kottenforst in Bonn-Ippendorf zieht beständig eine große Zahl von Läufern an.

(mehr...)

BILD

Stadtecho Hennef -  KW13/2017

Knallerstimmung in Venlo

Lauftreff Hennef bei den Oranjes

Abseits der großen Städtemarathons hat sich der Venloop bei unseren niederländischen Nachbarn kurz hinter der Grenze als stimmungsvollster Lauf nahezu konkurrenzlos etabliert. Die Atmosphäre auf der Strecke und im Zielbereich sucht ihresgleichen. Wenn dann auch noch das Wetter mitspielt, sieht man im Zielbereich nur strahlende Gesichter.

(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW12/2017

Eveline Hahs läuft persönliche Bestleistung

Die Kombination aus Urlaub und Trainingseinheiten in südlicher Atmosphäre hat bereits vielen Sportlern einen enormen Leistungsschub verpasst. Was in früheren Jahren ausschließlich Leistungssportlern vorbehalten blieb, wird heute von Breitensportlern in gleichem Umfang genutzt. So sieht man gerade im Frühjahr, wenn es in heimischen Gefilden noch kühl und nass ist, zahllose Hobbyathleten über Mallorca radeln und laufen, um die konditionelle Grundlage für die Saisonhöhepunkte zu legen.

(mehr...)

BILD

UND DAS WAR 2016...

Stadtecho Hennef -  KW50/2016

Erwin Rüttgers räumt ab

Er läuft und läuft und läuft. Im Unterschied zum Original VW-Käfer denkt Erwin Rüttgers keineswegs daran, seine Karriere zu beenden.

Stand er noch im November auf dem obersten Siegertreppchen beim anspruchsvollen Platinman-Berglauf, gelang ihm dieses Kunststück nur einen Monat später beim Siebengebirgsmarathon erneut. In 4:31 h Stunden konnte er sich am letzten Anstieg von einem gleichaltrigen Kontrahenten entscheidend absetzen und sicherte sich letztlich deutlich den Erfolg in der M65.

(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW48/2016

Laufen für einen guten Zweck

Die Kombination Weihnachtsmarkt Hennef / Weihnachtlauf Mondorf ist seit Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders des Lauftreff Hennef. Der Samstagabend steht ganz im Sinne der Geselligkeit und wird gerne zur Planung von künftigen Aktivitäten und Wettkämpfen genutzt.

Tags darauf trifft man sich traditionell im weihnachtlichen Outfit beim Mondorfer Weihnachtslauf zu einer gemütlichen Runde über 10 km.

(mehr...)

BILD

Stadtecho Hennef -  KW46/2016

Doppelter Altersklassenerfolg beim Platinman

Für passionierte Trailläufer kann eine Laufstrecke nicht steil, matschig oder unwegsam genug sein. Dass die 4. Ausgabe des Platinman alle Eigenschaften vereinte, lag nicht zuletzt an den Regenfällen der vergangenen Tage. Pünktlich zum Rennbeginn ließ sich die Sonne sehen und fast 500 Starter pilgerten über die 25,7 km lange Strecke des Platinman oder der "Diätvariante" Platinman light mit 10,7 km.

Auf der kurzen Distanz konnte Tobias Tesch ungefährdet seinen Vorjahressieg wiederholen, während es bei den Frauen einen Erfolg der jungen Camila Solano gab. Martina Fitz erreichte nach 1:17 h als 5. ihrer Altersklasse das Ziel und zeigte sich zufrieden mit Ihrer Leistung.

(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW41/2016

Knapp am Siegerpodest vorbei

In den vergangenen Jahren wurde die Teilnahme am Staffelmarathon in Waldbreitbach immer wieder durch andere Laufwettbewerbe überlagert, denn der Termin am 3. Oktober liegt inmitten der großen Herbstmarathons wie dem in Köln.

In den vergangenen Jahren wurde die Teilnahme am Staffelmarathon in Waldbreitbach Dieses Jahr klappte es endlich, und mit Sonja und Michael Armbrust, Diana Grau, Stephan Müll, Grit Baedeker und Michael Wank hatten wir ein schlagkräftiges Team am Start der Mixed-Staffelwertung.
(mehr...)

BILD

Stadtecho Hennef -  KW40/2016

Gemischte Gefühle beim Köln Marathon

Köln feierte das 20 Jubiläum seiner Marathonveranstaltung und wieder zog es Tausende bei läuferfreundlichen Temperaturen und zwischenzeitlichen Schauern durch die Innenstadt Richtung Ziel am Dom.

Erwin Rüttgers geht traditionell in Köln an den Start und lieferte einmal mehr eine gelungene Kopie der letztjährigen Auftritte in der Karnevalshochburg. Die Uhr blieb für ihn bei 4:15,54 h stehen und bedeutete einen ausgezeichneten 14. Platz in der Männerklasse M65. Bedenkt man, dass Erwin schon vor Jahren dem Marathonlauf den Rücken kehren wollte, hält er konstant sein Leistungsniveau.

Für Eveline Hahs verlief ihr 2. Marathonlauf anders, als erhofft.
(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW27/2016

2. Platz in der Team Challenge für den LT Hennef

Als legitimer Nachfolger der Europawoche startete das erste "SommerOpenAir Hennef", in dessen Rahmen die sportlichen Veranstaltungen Europalauf und Hennef Triathlon ausgetragen wurden.

Dem Teilnehmerzuspruch taten weder die Verlegung auf den Samstagnachmittag noch das gruselige Regenwetter Abbruch, so dass die Organisatoren erneut über 1.700 Teilnehmer in allen Wettbewerben zählten.
(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW24/2016

Uwe Schmidt finished den Hollenlauf über 111 km

Nicht selten muss sich Uwe Schmidt bei einer seiner eher seltenen Teilnahmen an den Laufeinheiten des LT Hennef den anderen Sportlern vorstellen, trotzdem er seit Jahren den LT Hennef/Sieg als Vereinsnamen bei Laufveranstaltungen angibt. Vielmehr liegt das an seiner Vorliebe für Ultraläufe, für die er üblicherweise ausgiebiger trainiert. Wo andere beim Begriff Marathon schon an übermenschliche Leistungen denken, startet Uwe erst so richtig durch.
(mehr...)


Stadtecho Hennef -  KW22/2016

Rasante Nachtläufer

Als in Köln vor Jahren der erste Nachtlauf am Tanzbrunnen veranstaltet wurde und auf Anhieb großen Anklang fand, ließen Nachahmer nicht lange auf sich warten. Traditionell startet die Bonner Ausgabe an einem Mittwochabend vor Fronleichnam und zieht regelmäßig fast 2.000 Sportler ans Rheinufer. Aufgrund des großen Leistungsgefälles haben sich die Veranstalter zu dem sinnvollen Schritt entschlossen, den schnellen Läufern einen eigenen Zeitenbereich zu widmen. So konnte sich Grit Baedeker vom Startschuss weg in einem schnellen Feld einsortieren und die besten äußeren Bedingungen zu einer fulminanten neuen Bestzeit von 42:27 min. über die 10 km nutzen. Neben dem Sieg in ihrer Altersklasse war ich sogar eine Top-Ten Platzierung als 8. im Frauenfeld vergönnt.
(mehr...)


BILD

der-laufgedanke.blogspoot.de

Die schönsten Laufstrecken im Rheinland

Jörg Löhr hat unsere Strecken in seinem Laufblog beschrieben. Dankeschön Jörg und liebe Grüße nach Eitorf!
der-laufgedanke.blogspot.de


Stadtecho Hennef -  KW15/2016

LT Hennef goes Venloop

Seit drei Jahren ist es zur schönen Regelmäßigkeit geworden, unseren niederländischen Nachbarn in Venlo einen Besuch zum mittlerweile berühmten Venloop abzustatten. Auf der Suche nach den stimmungsvollsten Läufen wird man um dieses Event nicht herumkommen, steht doch buchstäblich der gesamte Ort am Streckenrand und sorgt für eine unvergleichliche Atmosphäre.
(mehr...)

BILD

Stadtecho Hennef -  KW10/2016

Die Wettkampfsaison hat begonnen

Trotz teils erbärmlicher Wetterbedingungen finden einige traditionelle Volks- und Winterlaufserien ungebrochenen Teilnehmerzuspruch. Die wohl bekannteste Serie wird alljährlich von Helmut Urbach und seinem eingespielten Team des LSV Porz im Erholungsgebiet Gut Leidenhausen ausgetragen.

Eveline Hahs nutzte die kleine Serie im Rahmen Ihrer Vorbereitung auf den Hamburg Marathon, um aussagefähige Zwischenresultate zu erzielen. Leider wurde Sie nach einem fulminanten Auftakt mit 57:16 min über die 10 km Strecke bei den folgenden beiden Läufen durch eine Erkältung buchstäblich ausgebremst. Die beiden folgenden Läufe wurden dann mehr unter "zügige Dauerlauf" abgehakt, um die weitere Vorbereitung nicht unnötig zu gefährden.
(mehr...)


UND DAS WAR 2015...
UND DAS WAR 2014...

Nach oben